Tipps

/Tipps
Tipps2018-10-25T11:06:01+00:00

TIPPS

Sommerhitze/Winterkälte

Bei Hitze und Trockenheit ist es wichtig den TÜNNI-Badezuber bis zum Rand mit Wasser zu füllen. Falls man den Zuber länger nicht benutzt sollte man den Füllstand ab und zu kontrollieren. Damit verhindern Sie ein Austrocknen des Holzes und damit Leckagen.

Sollten Sie es doch einmal vergessen haben, der TÜNNI mehr Wasser verloren hat als üblich und an einigen Stellen ausgetrocknet ist, wird bei der folgenden Füllung an manchen Stellen vielleicht etwas Wasser durchsickern. Das ist nicht dramatisch. Das Holz wird sich schon nach kurzer Zeit wieder vollgesogen haben und das Leck selbst wieder abdichten wenn Sie den Wasserstand wieder anpassen.

Pflege

Reiben Sie die Außenseite Ihres TÜNNI-Badezubers mindestens zweimal im Jahr mit Leinöl ab. Besonders bei trockenem Winterwetter schützt und pflegt das Öl das Holz vor Austrocknung.

Bad

Knoten Sie noch vor der ersten Füllung eine feste Nylonschnur an den Ablaufpfropfen, die Sie z.B. am Schutzgitter einhängen. Somit können Sie das Wasser bequem ablassen und müssen keine Tauchaktionen vollbringen.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.